DEM 2020 steht bevor!

Und was braucht jede Meisterschaft? 

–> Genau! Einen Favoriten! 

Raphael Kandra,

aktueller Deutscher Meister und zweitbester Deutscher auf der PSA Weltrangliste geht als Favorit ins Turnier und hat uns dazu ein paar Fragen bzgl. seiner Favoritenrolle beantwortet!

Hast du dich speziell auf die Meisterschaft vorbereitet?

Raphael: Nein, nicht speziell. Es ist natürlich ein Ehrgeiz da, der einen die 1-2 Wochen vor der Meisterschaft nur auf das Turnier fokussieren lässt, allerdings sind wir ja auch mitten in der Saison, von daher gab es keine spezielle Vorbereitung. Die Tage vor der Meisterschaft werden etwas ruhiger gestaltet und beim Turnier bei 100% zu sein!

Hast du spürbaren Druck?

Raphael: Ja, aber der hält sich in Grenzen. Klar habe ich Druck, wenn ich als Meister und Favorit ins Turnier gehe, aber ich denke damit kann ich umgehen und der Druck ist auch manchmal erforderlich, um sein bestes Squash zeigen zu können.

Letzte Frage…. was ist dein Ziel dieses Jahr?

Raphael: Ich glaube, es ist keine überraschung, wenn ich mir den Titel als Ziel setze. Alles andere wäre ehrlicher Weise eine Enttäuschung.

Danke Raphi!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü